fbpx

Dinkel-Spinat Wildkräuterpfanne

Gekeimte Dinkel-Spinat Wildkräuterpfanne, ein tolles vollwertiges Rezept.

Gekeimte Dinkel-Spinat Wildkräuterpfanne

Eine leichte und komplette Hauptmahlzeit. Durch das Keimen des Dinkels wird dieser leicht verdaulich. Zudem erhöht sich der Nährwert enorm. Zu beachten ist, dass gekeimte Samen bei weniger Hitze wesentlich kürzer brauchen, um gar zu werden.
Ihr könnt das gesamte Gericht auch traditionell mit ungekeimtem Dinkel zubereiten. Das Ganze wird dadurch allerdings weniger gut verdaulich.
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Dinkel, gekeimt, Risotto
Ampel: 90/10 – Gelb
FreeFrom: glutenfrei, vegan, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Keimzeit: 2 days
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Frank Friedrich

Zutaten

  • 300 g Dinkelgekeimt
  • 50 g Spinatklein schneiden
  • 50 g Championsin Scheiben schneiden
  • 1/2 Stück Zwiebelgehackt
  • 3 EL Bratöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL MandelschlagcremeSoyana/ Quarkersatz von Simply
  • 70 ml Getreidemilch
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 30 g WildkräuterGiersch, Gundermann, Thymian und Rosmarin mit dem Wiegemesser klein wiegen
  • 50 g Räuchertofuin Stücke schneiden

Zubereitung

  • Zwiebel + Knoblauch für 1-2 Minuten in Bratöl anbraten.
  • Getreidemilch, Spinat (klein- oder großgeschnitten), Dinkel hinzufügen und 4 – 6 Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren bis die gewünschte Konsistenz bzw. Sämigkeit erreicht ist. Drauf achten, dass gekeimter Dinkel nicht mehr sehr lange brauch. falls ihr ungekeimten Dinkel nehmt, dann brauch es mehr Flüssigkeit und etwas länger.
  • Herdplatte schon mal ausschalten aber Pfanne noch stehen lassen und umgehend die Mandelschlagcreme/Quarkersatz, Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer und Olivenöl in dieser Reihenfolge hinzufügen.
  • Räuchertofu dazu geben.
  • Wildkräuter dazu geben und gut vermengen.
  • Anrichten und mit Wildkräutern oder Blumen garnieren.

Anmerkungen

Das Rezept stammt von unserem Partner, ehemaligen Fußballprofi und Freund Martin Schmidt. Hier könnt ihr mehr über ihn und seine Ernährung lesen Martin Schmidt .

Hast du Fragen rund um eine natürliche gesunde Lebensweise und Ernährung? dann nutze doch einfach unser Chat tool oben rechts in der Ecke. Sind wir einmal nicht erreichbar, werden wir dir schnellst möglich antworten.

Folgen uns auf deinem sozialen Medium