fbpx

7 Tipps – Erfolgreiche Ernährungsumstellung

Erfolgreiche Ernährungsumstellung geschieht frei von Gewalt über den Weg der Achtsamkeit. In Bezug auf eine gesunde und sinnvolle Ernährungsumstellung bedeutet dies genau das Gegensteil von Diät, Verzicht oder auch Fasten. Jeder kann zu jeder Zeit essen was er möchte, frei von Vorurteilen, Dogmen oder strengen Ernährungsplänen. Wir folgen einfachen funktionierenden Prinzipien wie dem der Einfachheit.
So stellt sich unsere Ernährung wie von selbst auf eine ganz natürliche und gesunde Ernährung um. Pfunde purzeln ohne Gewalt und Waage. Vitalität, Beweglichkeit und geistige Frische stellen sich innerhalb von Wochen ein.
Probiert es aus, es funktioniert EINFACH!

  1. ACHTSAMKEIT bedeutet sich beobachten ohne zu werten..
    Dadurch entsteht ein gutes Verständnis für mich und meinen Körper. So verstehe ich warum ich meine Ernährung ändern möchte, dies ist Grundlage für eine sinnvolle und erfolgreiche Ernährungsumstellung. Schreibe täglich auf was du warum ißt. Wie fühlst du dich vorher und nachher. Ganz wichtig dabei ist nicht zu werten damit keine alten Muster anspringen die du verändern möchtest.

  2. EINFACHHEIT Folge einfachen Prinzipien nach denen du beurteilst was du tust..
    Ich ernähre mich z.B. weil ich mir Energie zuführen möchte. Hast du nach dem Essen mehr Energie, wirst nicht müde und bekommst keinen Durst, dann war es gute Nahrung. Folge deinem Bauch und Verstand, baue Vertrauen zu dir auf. Du weißt mehr als du denkst.

  3. ZEIT & RUHE.
    nimm dir Beides für dein Essen und iß niemals wenn du müde bist.

  4. RICHTIGES KAUEN.
    führt dich zur richtigen Nahrung. Unser Mund ist das perfekte Werkzeug unsere richtige Nahrung zu finden und diese für den weiteren Prozess im Magen und Darm vorzuverdauen. Ohne Vorverdauung kann die gesündeste Nahrung nicht richtig verdaut werden. Kaue deine Nahrung zu einem flüssigen Brei. Nimm dazu nicht zu viel in den Mund. Weitere Informationen findest du unter Richtiges Kauen

  5. NÄHRSTOFFE! Richtiges Trinken.
    Der wichtigste Nährstoff den wir durch unsere Nahrung zu uns nehmen ist Wasser. Die Nahrung auf welche wir geprägt sind ist die Muttermilch. Diese besteht zu 90% aus Wasser und unser Körper zu ca. 70%. Wasser ist für sämtliche Stoffwechselvorgänge unentbehrlich. Weichst du bei der Zusammensetzung deiner Nahrung von der natürlichen Zusammensetzung ab, trinke so viel Wasser, dass du das Verhältnis von Wasser zu anderen Nährstoffen wieder erreichst. Am leichtesten erreichst du dies, indem du viel obst und grünen Salat wie z.B. Rocula oder Feldsalat ißt. Bei mediteraner Ernährung empfehlen wir mindestens 5l Wasser täglich zu trinken. Weitere Informationen unter Richtiges Trinken

  6. OBST OBST OBST!
    Wasser nehmen wir am besten durch Obst auf. Erhöhe deinen Anteil an frischem Obst. Gemüse ist nicht für den rohen Verzehr sondern für den Genuss gezüchtet. Es liefert dir keine oder nur wenig Energie. Der Grund warum wir uns ernähren ist, wir benötigen Energie. Iß Obst immer zusammen mit etwas Grünem wie z.B. Wildkräuter, Feldsalat oder Rucola. Beginne deinen Tag mit einem Smüsli, die gesunde Form eines Müslis. Weitere Informationen findest du hier Smüsli das gesunde Müsli und Challenger Rezepte HIER

  7. BEWEGUNG ist nötig damit wir unsere Nahrung gut verdauen können.
    Bewege dich leicht nach dem Essen z.B. durch einen Spaziergang an der frischen Luft.

Hast du Fragen rund um eine natürliche gesunde Lebensweise und Ernährung? dann nutze doch einfach unser Chat tool oben rechts in der Ecke. Sind wir einmal nicht erreichbar, werden wir dir schnellst möglich antworten.

Folgen uns auf deinem sozialen Medium

Newsletteranmeldung


E-Mail-Adresse*:


Vorname*:


Nachname*:

anmelden
abmelden

Mit Angabe meiner Daten und Absenden der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, den hier bestellten Newsletter per E-Mail zu erhalten. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere ausführliche Informationen in der Datenschutzerklärung